Spendengelder sind ein wesentlicher Teil unserer Einnahmen. Wir freuen uns deshalb über jede Spende für unsere vielfältige Gemeindearbeit.

Bei Spenden gilt immer der „Spenderwille“: Eine Spende darf nur für den Zweck verwendet werden, für den sie gegeben wurde. Wir sind verpflichtet, dafür zu sorgen und diese gegebenenfalls auch nachzuweisen. Wenn Sie keinen konkreten Verwendungszweck angeben, verwenden wir Ihre Spende für die allgemeine Gemeindearbeit.

Wir benötigen z. B. Spenden für die Arbeit mit Kindern, Konfirmanden und Jugendlichen, für Seniorenarbeit, für Flüchtlingsarbeit, für die musikalische Arbeit und ebenso für Anschaffungen und diverse Bauvorhaben bzw. Restaurierungen. Ein sehr großes noch nicht refinanziertes Objekt ist z. B. die Restaurierung der Orgel in der Stadtkirche.

Bitte sprechen Sie Pfarrerin Susanne Mahlke oder unseren Pfarrer Bernhard Halver und die Mitarbeitenden im Gemeindebüro an, wenn Sie Fragen haben oder einfach erst einmal wissen möchten, wo Sie konkret helfen könnten.

Spenden können Sie auf folgendes Konto überweisen oder auch bar im Gemeindebüro einzahlen.

Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank

IBAN: DE10 3506 0190 1550 1050 27

BIC: GENODED1DKD

Bitte geben Sie dabei unbedingt den Empfänger und den Verwendungszweck RT 5643 (Kirchspiel Merseburg) oder RT 5646 (Kirchspiel Schkopau) an, so dass Ihre Spende Ihrem Wunsch entsprechend verwendet werden kann (RT = Rechtsträger).

Gerne erhalten Sie für Ihre Spende auch eine Spendenbescheinigung.

Anfragen hierfür bitte an das

Kreiskirchenamt Merseburg, Frau Stella Kern

Hälterstraße 30, 06217 Merseburg

Telefon 03461-333513, Mail stella.kern[at]kirchenkreis-merseburg.de